Coande GmbH Almastrasse 6 8708 Männedorf Switzerland +41 44 422 3950 www.coande.com

Home

Übersicht

Kontakt

Projects: Design for All – learning from each other Der Kurs Identität und Marke im BA der Studienbereiche Visuelle Kommunikation und Style & Design beschäftigt sich mit konkreten Business Cases in Schwellen- und Entwicklungsländer. Das Konzept sieht vor das gemischte Teams mit unterschiedlichen Kompetenzen aus verschiedenen Disziplinen wie Visuelle Kommunikation, Industrial Design, Style & Design oder Wirtschaft zusammenarbeiten. Die Ziele des Workshops sind folgende: 1 Interkulturelle Zusammenarbeit zwischen Studierenden unterschiedlicher Disziplinen, Expertise, Herkunft und Kultur. 2 Die Untersuchungen, Analysen und Konzeptionen für die Entwicklung realistischer Geschäftsmodelle beinhaltet Fragestellungen von Identität, Marken, Kommunikation, Produkten und Infrastrukturen ebenso wie Fragen der Strategie für reale ökonomische Situationen in den entsprechenden Entwicklungsländern. 3 Während des Kurses durchlaufen die Studierenden auf systematische Weise einen Entwurfsprozess von der Analyse über Hypothesen und Synthese zur Realisierung und Implementierung, hier gezeigt durch Dokumentationen und Präsentationen. Der Kurs Design for all – learning from each other wurde in 2012 zum ersten Mal durchgeführt mit 25 Projekten für Mozambique und später weiterentwickelt für ähnliche Projekte wie Laboratorium India, Projects for Madagascar, Projets pour Marrakech und Projects for Macedonia in 2016. 2016 konnte Projects for Macedonia zum ersten Mal im Land selber durchgeführt werden und so ist ein Gemeinschaftsprojekt mit der Ss. Cyril and Methodius Universität in Skopje (Mazedonien) entstanden. Nach einer ersten Einführungswoche arbeiteten in der Folge 18 Studierenden aus Zürich mit 24 Studierenden aus Skopje für drei Wochen zusammen. Daraus sind vier grosse Projekte entstanden: – Neuinterpretation mazedonischer Tradition (Handwerk und Frauenförderung) – Eine Marke für natürliche mazedonische Lebensmittel (Bioprodukte und Nachhaltigkeit) – Konzepte für das Mavrovo-Gebiet (Innovation für den Nationalpark) – Urbanes Zentrum für Kreativität und Nachhaltigkeit (Didaktik und Ökologie)